Programm 2020

 

Der Naturheilverein Fulda e.V. setzt sich seit über 100 Jahren für die natürliche Vorsorge, Gesunderhaltung und Heilung der Menschen in der Region ein.

 

Damals schon aktuell, gewinnen diese Themen immer mehr an entscheidender Bedeutung.

 

Unsere Veranstaltungen tragen dazu bei, aktuelle gesundheitliche Themenstellungen für Mensch und Mitwelt aufzugreifen und zu beleuchten.

 

Wegen der Einschränkungen aufgrund von Covid 19 konnten wir unsere Vorhaben für dieses Jahr leider nicht umsetzen. Nun haben wir entschieden, die nächsten Veranstaltungen - unter Einhaltung der gesundheitlichen Bestimmungen - doch durchzuführen!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

Dienstag, 1. September, 19.00 Uhr

 

Herstellung von Reinigungs- und Putzmitteln

 

„Do it yourself“ ist das Motto, unter dem Stefanie Krecek zeigt, wie mit einfachen Zutaten wirkungsvolle Reinigungsmittel hergestellt werden können.

 

Damit wird nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch die Umwelt geschont. Plastikmüll wird vermieden und Geld gespart. Im Anschluss ist noch Zeit für Fragen und anregenden Austausch.

 

 

 

 

Montag, 14. September, 19.00 Uhr

 

Effektive Mikroorganismen

 

Spezielle Mischungen aus verschiedenen, universell vorkommenden Mikroorganismen werden als „effektive Mikroorganismen“ bezeichnet.

 

Sie können im Körper die Darmflora entscheidend stärken und somit das Wohlergehen von Mensch und Tier fördern. Außerdem werden sie zur Optimierung der Kompostierung und zur Verbesserung von Raumklima und Wasserqualität eingesetzt.                     Herr Eberhard Gehring aus Petersberg erläutert die Wirkungsweise und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser wirkungsvollen Organismen.

 

 

 

 

Dienstag, 6. Oktober, 19.00 Uhr

 

Die Menschen und ihre Gesundheit aus der Perspektive einer Wegwarte

 

Die Wegwarte (Cichorium intybus) wurde vom Vorstand des Vereins NHV Theophrastus zur „Heilpflanze des Jahres 2020“ gekürt.

 

Verändern wir unseren Blick und betrachten die Gesundheit des Menschen aus der Perspektive dieser Pflanze. Es erwartet Sie eine Reise in die Seelenwelt der Pflanze unter Berücksichtigung der Signaturenlehre, so wie Paracelsus dereinst, möglicherweise im Dialog mit den Pflanzen, ihr Potential ermittelt hat.

 

Vortrag von Petra Herchenröder, HP für Psychotherapie, Dipl.-Astrologin AP, gepr. Wild- und Heilkräuterexpertin.

 

 

 

 

Montag, 12. Oktober, 17.30 Uhr

 

Kräuterwanderung - essbare Wildkräuter im Herbst

 

Wegen der großen Nachfrage veranstalten wir auch in diesem Jahr unsere Kräuterwanderung. Unter dem Motto: „bücken, pflücken und verdrücken“ zeigt uns der Kräuterexperte U. Beinhauer (Studienrat a. D.) Wildkräuter, die in unserer näheren Umgebung kostenlos zu finden sind. Er erklärt ihren gesundheitlichen Nutzen und verweist auf ihre vitalisierenden Inhaltstoffe.

 

 

 

 

Auch auf die Durchführung des Gesundheitstages müssen wir leider verzichten, da wir die Teilnehmer/innenzahl stark einschränken müssten und das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen entfiele. Auch die Weihnachtsfeier muss leider aufgrund dieser Einschränkungen ausfallen.

 

 

 

 

Alle Veranstaltungen (außer der Seminare) sind kostenfrei und finden statt im Gesundheitstreff des NHV Fulda, Johannisstraße 35 (Hornungsmühle), aus Fulda kommend vor der Kugelfabrik links abbiegen. Spenden sind willkommen. Herzlichen Dank!

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

 

Ihr Vorstandteam